Skip to main content

Melitta Caffeo Solo E 950 – 103

Ein guter Kaffee schmeckt aromatisch intensiv und ist genauso bekömmlich für den Magen. Der Name ist hier Gesetz. Caffeo Solo –  also einfach nur Kaffee machen. Genau das gelingt nämlich auf einfachste Weise mit dem günstigen Kaffeevollautomaten von Melitta. Der Caffee Solo besitzt trotz des günstiges Preise die Technik eines Gerätes aus der Oberklasse. Selbst die Brüheinheit lässt sich bei diesem schlanken Kaffeevollautomaten entnehmen. Mit Abmessungen von 20 x 32 x 45 cm passt er auch locker in kleinere Küchen. Was der Melitta Caffeo Solo noch so alles auf dem Kasten hat möchten wir in den nächsten Zeilen aufzeigen.

Angebot
Melitta Caffeo Solo E 950 – 103 Kaffeevollautomat
907 Bewertungen
Melitta Caffeo Solo E 950 – 103 Kaffeevollautomat
  • Puristisch und kompakt: Einer der kleinsten Kaffeevollautomaten mit nur 20 cm...
  • Maximaler Kaffeegenuss dank Vorbrühfunktion, Zubereitung der zwei Klassiker...

Ausstattung des Melitta Caffeo Solo E 950 – 103

Besonders Kaffeeliebhaber die auf der Suche nach einem einfachen Gerät ohne viel Schnickschnack sind, werden hier fündig. Der kompakte Melitta Caffeo Solo ist schlank gebaut und lässt sich auf einfachste Weise bedienen. Abstriche machen muss man beim Milchaufschäumen. Der Melitta Caffeo Solo wird nämlich ohne jeglichen Aufschäumer ausgeliefert. Die Milch muss also weiterhin aus dem Pack in die Tasse geschüttet werden. Man konzentriert hier sich auf das Wesentliche, nämlich guten Kaffee brühen. Der Titel des Vollautomaten ist beim Caffeo Solo eben Gesetz.

Brühgruppe

Die Brühgruppe gilt als Herz jedes Kaffeevollautomaten. Glücklicherweise lässt diese sich beim Melitta Caffeo Solo trotz des geringen Preises entnehmen. Ein Spülen unter fließendem Wasser gelingt somit auf einfachste Art. Ebenso kann sie bei einem Defekt einfach ausgetauscht werden. Natürlich hoffen wir dass sie niemals kaputt geht!

Kaffeebohnenfach

Der Behälter für die Kaffeebohnen fällt beim Melitta leider recht mickrig aus. Nur 125 Gramm insgesamt können dort eingefüllt werden. Den Rest der angefangenen Bohnenpackung bewahrt man in einem luftdichten Gefäß auf bis die Bohnen benötigt werden.

Der Mahlgrad lässt sich nicht wie bei anderen Geräten über ein Drehrad im Bohnenbehälter regeln. Nein, beim Melitta Caffeo Solo befindet sich seitlich am Gerät ein Regler. Über diesen lässt sich der Mahlgrad in drei verschiedenen Stufen einstellen. Selbst Anfänger werden dies auf Anhieb blind verstehen können. Ein zweites Fach für Pulver oder eine andere Kaffeesorte ist leider nicht verbaut. Das darf man bei diesem Preis allerdings auch nicht erwarten.

Kaffeesatzbehälter und Wassertank

Der Tresterbehälter lässt sich nach vorne hin entfernen und so ausleeren. Laut Melitta können maximal 8 Bezüge aufgenommen werden bis der Kaffeesatzbehälter ausgeleert werden muss.

Der Wassertank ist gleich des Bohnenbehälters ähnlich klein ausgefallen. Leider fasst dieser nur 1,2 Liter Wasser, für den Einsatz im kleinen Haushalt jedoch völlig ausreichend. Ein blinkendes Symbol am Bedienfeld weist dabei auf einen niedrigen Füllstand hin.

Jedoch hat ein klein Wassertank auch einen gewissen Vorteil – Das Wasser wird so öfter gewechselt und ist stets frisch.

Wasserfilter

Der Melitta Caffeo Solo Kaffeevollautomat wird von Werk aus ohne Wasserfilter ausgeliefert. Jedoch befindet sich im Wassertank eine Vorrichtung um einen Wasserfilter einzubauen. Der passende Filter lässt sich hier bequem bei Amazon bestellen.

Ein Wasserfilter weist gewissen Vorteile auf. Vor der Kaffeezubereitung wird das verwendete Wasser stets entkalkt. Dies sorgt einerseits für einen besseren Geschmack sowie ein längeres Leben des Kaffeevollautomaten. Denn durch Kalk entstehen im Laufe der Zeit Ablagerungen in der Maschine, welche zu einem schnelleren Defekt führen könnten.

Im Lieferumfang ist ein Teststreifen zum Messen der Wasserhärte enthalten. Damit kann man im Schnellverfahren prüfen ob der Einsatz eines Wasserfilters dringend notwendig ist. In einigen örtlichen Gemeinden weist das Wasser nämlich bereits gute Qualitäten auf.

Mahlwerk

Das Mahlwerk der Einstiegsmaschine Melitta Caffeo Solo kann nur in drei verschiedenen Stufen justiert werden. Beide anderen Vollautomaten sind oftmals über zehn Einstellstufen möglich.

Das Kegelmahlwerk lässt sich auf der rechten des Caffeo Solo verstellen. Normalerweise befindet sich der Regler bei den meisten Kaffeevollautomaten im Bohnenbehälter selbst.

Milchaufschäumdüse

Kommen wir auch schon zum größten Minuspunkt des Melitta Kaffeevollautomaten. Den Milchaufschäumer sucht man leider vergeblich. Weder ein integriertes System noch eine externe Düse hat der Melitta verbaut. Eigentlich schade, denn andere Vollautomaten in dieser Preisklasse, wie der De’Longhi ECAM 22.110 B haben wenigstens eine Milchschaumdüse an Bord. Wer dennoch nicht auf Milchschaum verzichten möchte, bekommt für einen kleinen Aufpreis den Melitta Caffeo Solo & Perfect Milk Vollautomaten. Dieser hat zumindest eine externe Milchschaumdüse integriert.

Wer also gerne Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Cappuccino genießen will, benötigt eine separate Lösung. Mit externen Standalone Geräten, wie speziellen Milchaufschäumern kann auf einfachste Weise Milchschaum erzeugt werden. Gute Geräte kosten aber auch 70 Euro, welche man hier lieber in einen besser ausgestatteten Vollautomaten investiert.

Kaffeeauslauf

Die Auslaufhöhe überrascht die Anwender auf positive Weise. Auch wenn allgemein an der Ausstattung gespart wurde, kann man beim Caffeo Solo wenigstens die Auslaufhöhe verstellen. Der Auslauf kann von 9 auf bis zu 13,5 Zentimetern angepasst werden. Eine ausreichende Höhe, auch für hohe Latte Macchiato Gläser, auch wenn der Caffeo Solo keine Milch zubereitet.

Der Auffangbehälter ist leider ebenso wie der Wassertank relativ sparsam gehalten. Ein Schwimmer den Wasserstand an, und weist so darauf hin den Behälter auszuleeren.

Der Melitta Caffeo Solo kann dank der Doppelbezug-Funktion gleichzeitig zwei Tassen heißen Kaffee brühen.

Bedienung

Die Bedienung des Melitta Caffeo Solo gelingt kinderleicht. Selbst ohne Anleitung und Vorerfahrung sollte jeder Anwender den Kaffeevollautomaten von Anfang an verstehen. An der Vorderseite befindet sich neben dem Ein- / Ausschaltknopf ebenso der Drehregler für die Bezugsmenge. Dieser lässt von der kleinsten Menge 30 ml bis auf die größte Menge 220 ml einstellen. Beim Knopfdruck der Taste mit zwei abgebildeten Tassen, werden logischerweise auch gleichzeitig zwei Kaffee gleichzeitig gebrüht.

Das obere LED Display gibt Informationen zum aktuellen Betrieb ab. Die Bohnen legen die Kaffeestärke wieder. Drei Bohnen ergeben eine starken Kaffee, während bei einer Bohne nur ein schwacher Kaffee gebrüht wird. Mit Knopfdruck auf das Bohnensymbol ändert man also die verwendete Kaffeepulvermenge bzw. die Kaffeestärke.

Das LED Display weist ebenso auf fehlendes Wasser im Tank oder eine volle Auffangschale hin. Genauso zeigen Symbole an, wenn Kaffeebohnen im Behälter fehlen oder der Vollautomat entkalkt bzw. gereinigt werden muss.

Auch die Reinigung geht einfach vonstatten. Der Melitta Caffeo Solo verfügt über integrierte Reinigungs- und Entkalkungsprogramme. Melitta empfiehlt das Reinigungsprogramme alle 200 Tassen oder alle 2 Monate zu starten. Nach 15 Minuten sind Rückstände sowie Kaffeeöl-Reste entfernt.

Das Entkalkungsprogramm sollte alle 3 Monate in Gang gesetzt werden. Je nach Wasserhärte empfiehlt sich der Einsatz eines Wasserfilters, um die Intervalle zu verlängern.

Täglich jedoch sollten die Auffangschale, sowie der Kaffeesatzbehälter geleert werden. Ein anschließendes Reinigen unter fließendem Wasser ist ausreichend.

Vorteile und Nachteile der Melitta Caffeo Solo E 950 – 103

Vorteile

+ günstiger Anschaffungspreis

+ einfache Bedienung

+ kleinere Einstellungen möglich

+ Brühgruppe entnehmbar

+ Nachrüstung eines Wasserfilters möglich

Nachteile

– kann keinen Milchschaum zubereiten

– nur drei verschiedene Mahlgrade

– Bohnenfach sowie Wassertank sind recht klein

Technische Daten und Lieferumfang

Der Lieferumfang fällt beim Melitta Caffeo Solo Kaffeeautomat leider recht schwach aus. Leider legt Melitta keine Reinigungstabletten, noch irgendwelches Zubehör mit bei. Auch der Wasserfilter ist nicht inbegriffen, sondern muss extra erworben werden. Neben der Bedienungsanleitung findet sich nur der Teststreifen zur Ermittlung der Wasserhärte. Wer mehr Extras benötigt, muss diese einzeln erwerben oder zu einer teureren Maschine zurückgreifen.

Technische DatenWerte
Maße20 x 45,5 x 32,5 cm
Gewicht8,5 kg
Maximaler Pumpendruck15 bar
Leistung1400 Watt
Wasserfilteroptional einsetzbar
entnehmbare BrühgruppeJa
MahlwerkKegelmahlwerk 3-stufig
Displayeinfaches LED-Display
Kaffeebohnenbehälter120 Gramm
Wassertank1,2 Liter

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 03:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.